Kreisverband

der Wasser- und Bodenverbände Meppen




Zur Zeit liegt beim Kreisverband der Wasser- und Bodenverbände Meppen folgende Stellenausschreibung vor:




Der Kreisverband der Wasser- und                                  

Bodenverbände Meppen


sucht zum 01. Februar 2021 eine


Fachkraft für Vermessungstechnik, Geomatik (m/w/d)

 

Der Kreisverband der Wasser- und Bodenverband Meppen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Mitglieder des Kreisverbandes sind die Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverbände 99 „Untere Hase“ und 101 „Ems II“ sowie 18 Wasser- und Bodenverbände und weitere Körperschaften mit landeskulturellen Aufgaben. Zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Wasser- und Bodenverbände werden von den Grundstückseigentümern oder Erbbauberechtigten der im Verbandsgebiet liegenden Grundstücke Beiträge erhoben. Mit diesen Mitgliedsbeiträgen werden die Unterhaltung der Verbandsgewässer und die Bereitstellung und Unterhaltung der Anlagen, die der Wasserabführung dienen, finanziert. Die Unterhaltung umfasst auch die Pflege und Entwicklung der Gewässer.


Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Beitragsveranlagung  für die Mitgliedsverbände mit der Verwaltung und Fortführung des ALKIS-Bestandes,  dem Versand der Beitragsbescheide und der Durchführung der anhängigen Mahn- und Vollstreckungsverfahren.
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Abrechnungs- und Katasterbestandssoftware für Wasser- und Bodenverbände
  • Überarbeitung und Fortführung der Gewässerkartei in GIS, Einpflegen der beim Verband  vorhandenen Daten über geographische Lage und Zusatzinformationen der Gewässer
  • Eintragung der vorgenommenen Gewässerunterhaltungsmaßnahmen zur Auswertung in ein GIS-Programm
  • Digitale Erstellung der Gewässerunterhaltungspläne
  • Neuerrichtung von GIS-Projekten
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Vermessungstechniker, Geomatiker o.ä.
  • Anwendungssicherheit in ArcGIS oder QGIS
  • Gute EDV-Kenntnisse und die Fähigkeit, sich in spezifische EDV-Programme einzuarbeiten
  • Gute analytische, konzeptionelle, fachübergreifende und lösungsorientierte Denkweise
  • Leistungsbereitschaft, Eigenverantwortung und Team- und Kommunikationsfähigkeit


Die Einstellung in die unbefristete Vollzeitstelle erfolgt zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Neben dem tariflich festgelegten Grundgehalt erwartet Sie eine betriebliche Zusatzversorgung und eine jährliche Leistungsprämie.

Weiterhin bieten wir eine flexible Arbeitszeitgestaltung und abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem kleinen, effizienten und kollegialen Team. 

Die Vorgaben des NDS. Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) werden beachtet.


Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Gerd Droste unter der Tel.: 05931/88852 11 gerne zur Verfügung.


Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 15.09.2020 an den


Kreisverband der Wasser- und

Bodenverbände Meppen

Geschäftsführer Gerd Droste

Vogelpohlstraße 66

49716 Meppen


oder im pdf-Format per E-Mail an g.droste@kreisverband-wbv-meppen.de